Wundersame Germknödel-Vermehrung. Mit und ohne Reiskocher.

Schon lustig, wie dieses Internet einen immer wieder an eigene Erlebnisse erinnert. Und man wieder einmal lernt, dass auch andere teils komische Dinge mit Germknödeln erleben. Bei mir war’s auf einer Wien-Reise ein kleines Stückchen Plastik-Folie, die ich mit dem dritt- oder zweitletzten Bissens eines (ziemlich großen) Germknödels fand. Das Ding war nicht frisch, sondern […]

Nun habe ich schon bald 8 Jahre einen kleinen blauen Vogel.

Wir hatten das ja besprochen: hier finden sich eher persönliche Themen, drüben das ganze andere Zeugs wie dieses ‘Social-Media-Gedöns’ und das Neuland.  Klar, Twitter ist einer dieser Social-Media-Dienste (und gehört damit eigentlich nicht hierher). Aber für mich ist Twitter ist inzwischen Alltag. Und Freizeit. Und Job. Und ergänzt oft Radio, Fernsehen und auch die Zeitung für […]

Das ist mal konsequent! (Achtung, enthält #dogcontent)

Und damit meine ich nicht nur Jessica Shyba, die Mutter von Zoe, Beau und Evangeline. Sondern Theo, den Hund der Familie. Im Herbst 2013 gab’s Fotos, wie der Hund sich zu dem schlafenden Beau liegt (Mein Favorit ist das Bild, in dem er den Schnuller des Jungen festhält). Die Zoe und Beau haben nun eben […]

Morgens um acht. Und die Welt?

Sonntagmorgen, acht Uhr. Die ideale Zeit zum Bloggen (insbesondere, wenn die Familie sturmbedingt bei Oma&Opa übernachtet hat). Dieses Jahr ist, binär geschrieben, ein Palindrom. Auch wenn man annimmt, ich wäre ständig online, war mein Neujahrstweet vorbereitet und wurde per ifttt.com ausgeiefert. Das ändert aber natürlich nix am Inhalt – ich hielt (und halte) das für […]

Glück! Gehabt?

Da ist es, das neue Jahr. Da ich Zahlenspielereien mag, fiel mir recht schnell auf, dass 2015, binär geschrieben, ein Palindrom ist. Das sind Worte oder Zahlen, die vor- und rückwärts gelesen identisch sind, in diesem Fall 11111011111. Ich finde, das ist ein gutes Omen für mein und unser Jahr. Die ersten Januartage hatte ich noch […]

Doch noch’n Jahresrückblick? Ja, aber nicht von mir.

Noch immer kann ich mich nicht zu einem Jahresrückblick durchringen. Zwei Frauen, die ich zwar nicht persönlich kenne*, aber sehr gern deren Blogs lese, haben das schon geschafft: Anne Schüßler mit witzigen Antworten auf einen Fragebogen auf ‘Ach komm, geh wech’ und Regine Heidorn, die verdammt stolz auf sich ist (und sein kann, finde ich). Das […]

2015 – von Kinos, Faxgeräten und der Zukunft

Drüben bei Richard findet sich ein Vergleich zwischen dem 2015, wie es in dem Film ‘Zurück in die Zukunft 2’ dargestellt wird, und den tatsächlichen u.a. technischen Entwicklungen bis heute. Besonders witzig finde ich die Annahme, wir würden heute zuallerst faxen. Für meine jüngeren Leser: der Film kam vor 25 Jahren in die Kinos. Kinos […]

Jahresrückblick? Echt jetzt? Aber eine Spende. Und immernoch kein Schnee.

Nein, das lasse ich jetzt mal. Ich zitiere mal Olaf auf schmollo.de: ‘Das “virtuelle” Jahr hat wieder mächtig Spaß gemacht.’. Das ‘echte’ Jahr ohnehin, seitdem die letzten Beschwerden infolge von Hüfte2.0 nun auch gänzlich verschwunden sind. Und 2015? Meine Glaskugel ist gerade in der Inspektion, aber solange alle gesund bleiben, kann mir der Rest eigentlich […]

Zahnlücke halt.

„papa, weisst du, was für’n wort man mit einer zahnlücke ganz doof sprechen kann?" „nein?" „na, zahnlücke!" — kind eins (@k_eins) December 21, 2014 So langsam lohnt sich wohl auch hier eine Rubrik ‘Kurz und klein’… Zuerst gesehen habe ich sie bestimmt schon vor zwei Jahren beim Maximilian, der das irgendwie alle 2 bis 3 Wochen hinbekommt […]