1.445 mal gelesen...

Mischen impossible!

Endlich kann man dieses Wortspiel mal als sinnvolle Überschrift einsetzen.

Nur noch bis Anfang Mai gibt’s bei sonntagmorgen.com die Möglichkeit, sich seinen Lieblingskaffee selbst zusammenzumischen.

Im auch im Tweet verlinkten Post erklärt Till im sonntagmorgen.com-Blog, warum sie sich entschieden haben, den „Mixer“ nach 7 Jahren in den verdienten Ruhestand zu schicken. Seit genauso vielen Jahren kenne ich die Rösterei, damals(tm) habe mir den ersten Adventskalender mit mit meinen KollegInnen geteilt (unglaublich, oder?! Ich gebe freiwillig Kaffee her.) Schon im Folgejahr waren keine aromatisierten Kaffees mehr dabei… Und wie oft habe ich aromatisierten Kaffee gekauft/gemischt/bestellt. Nun, in den 7 Jahren genau… keinmal. Wenn schon Kaffee mit was drin, dann mein jahrelanges Lieblingsgetränk einer großen Kaffeehauskette, der ‚To Go Venti Triple White Chocolate Mocca‘.

Ich persönlich weine dem Mixer keine Bohne Träne hinterher – die reinen Sorten sind ohnehin viel zu interessant und lecker, da muss man nix mischen!

Etwas missverständlich titelte egoo.de ‚Sonntagmorgen geht von uns‚, da sich das Portal aber mit personalisierten Produkten beschäftigt, bezieht sich das nur auf den personalisierten Kaffee – und ist somit schon richtig. Auch, wenn der Mixer abgeschaltet wird, geht es bei sonntagmorgen.com eher sogar ‚richtig rund‘, wie ich hinter vorgehaltener Kaffeetasse erfahren durfte…

(Und damit hätte ich auch endlich mal einen Blogpost mit Cliffhanger…)

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.