1.121 mal gelesen...

All by himself und ganz allein.

Bevor es ab morgen hier ein wenig um Fussball geht, hier noch schnell mal was zu ‚Musik‘ im weitesten Sinne… Also, eigentlich heisst das Lied von Celine Dion ja ‚All by myself‘. Aber das Wortspiel(tm) bot sich an, denn während er einsam und verlassen am Flughafen von Las Vegas gestrandet ist, drehte Richard Dunn dieses geniale Video gedreht – wohl nur mit seinem Handy und ein wenig Klebeband. Und mit viel Zeit, die man wohl hat, wenn man nachts in einem Flughafen quasi gefangen ist.

Gesehen hab ich’s zuerst bei Gilly, aber natürlich ist auch rivva.de darauf aufmerksam geworden.

Mal was anderes: wie kriegt man den Song wieder aus dem Ohr?

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.