1.405 mal gelesen...

Kaffeestatistik und Hausrecht

Na gut, ich gebe es zu: ich trinke gern Kaffee. Den ersten des Tages gibt’s meistens als Foto… Es sind aber vielleicht 3-4 Tassen pro Tag, genau kann ich das nicht sagen.

Bei der genauen Erfassung könnte mir coffeestats.org helfen, das ich bei Dirk gefunden habe. Aber ich glaube, das sind selbst mir zu viele Zahlen – dann lieber in Ruhe den nächsten Kaffee trinken…

Außerdem ist es sicherer nicht ständig seinen Kaffee und sein Essen zu fotografieren (‚instagrammen‘), gerade wenn man nicht zuhause ist. Im Restaurant kann der Gastwirt das dem Gast auch tatsächlich untersagen: ‚Bitte das Essen nicht instagrammen‚ auf lto.de (via RA Michael Seidlitz auf Facebook).

Schreibe einen Kommentar