2.285 mal gelesen...

Kaffee und Vine. Und Wein.

Eigentlich ist ja der folgende Tweet Schuld daran, daß ich mir Vine näher ansehe… Mit Kaffee kriegt man mich halt ;-)

Allerdings dachte ich zunächst, Twitter würde mir nur eine Vorschau des Videos zeigen, weil die schnellen Schnitte wie eine Zusammenfassung wirken. Inzwischen hab‘ auch ich gemerkt, daß die 6-Sekunden-Abschnitte genau das sind, worum es geht.

Das ergibt interessante, sehr kurze Sequenzen – „getwitterte Bilder“, sozusagen. Und dennoch möchte ich Patricia („Ich vine gleich los“ auf dasnuf.de) widersprechen: man wird nie zu alt für diesen Scheiß ;-)

Entschuldigt das Wortspiel mit Kaffee und „Wein“ – hier ist auch ein Vine-Wein-Video (kann ich das Wort als Marke eintragen lassen) innerhalb eines klasse Artikels über Vine von Felix Schwenzel auf wirres.net. Stimmt schon, hat ein wenig etwas von den guten, alten animierten GIF-Bildern…

 

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.